Sonntag, 29. Juli 2018

Dinosaurier

letzte Woche war mein vierjähriger Enkel Leon  zu Besuch, im Stoffladen hat er sich einen schönen Stoff ausgesucht, und nicht mehr aus der Hand gegeben, bis er auf meinem Nähtisch lag.
da er gerade keinen Quilt braucht, habe ich überlegt, was mache ich aus 50cm Stoff?

daraus entstanden sind zwei Kissen, für die Rückseite habe ich grüngefärbten Stoff benutzt




dann hatte ich noch Reste, und was macht Oma draus? ein Morsbag Nr.82

und aus den allerletzten Resten, wirklich allerletzten gibt es noch einen Turnbeutel.für den brauche ich allerdings noch eine geeignete Kordel




Turnbeutel

nachdem ich ich Urlaub in Spanien so viele Leute mit Turnbeuteln gesehen habe, dachte ich nach meiner Rückkehr, ich muß auch mal einen nähen.
Das ganze geht einfach und man braucht nicht mal ein Muster.
Es geht so schnell, dass sicher noch weiter folgen werden.


Montag, 11. Juni 2018

I SPY quilt

diesen I SPY quilt habe ich vor 4 jahren für leon genäht, jetzt ist Elias auf die Welt bekommen und wird auch drauf verewigt





Morsbags : Jute statt Plastik

aus einem aktuellen Anlass nähe ich gerade Morsbags.

 JUTE STATT PLASTIK


die Idee stammt wohl aus England und ich verwende  gute alte Bettwäsche und nähe daraus Einkaufstaschen, die man oft benutzen kann, weisse Bettwäsche färbe ich ein.
mehr Infos: www.morsbags.com
soviele Stoffe habe ich bekommen



die Etiketten für die Taschen

10 Taschen zugeschnitten

und so sehen sie aus




jetzt sind fast 50 Stück fertig, viele schon verschenkt

Samstag, 24. März 2018

Samstag, 17. März 2018

in aller Eile mal wieder was für den zweiten Enkel nähen. der Anfang April auf die Welt kommt.
Er wird im Hohen Norden und wird hoffentlich mal ein VfB Stuttgart Fan.


aus alter VfB Betttwäsche, einem alten Bademantel und roter Vliesdecke habe ich vor eine
Einschlagdecke
zu nähen:

nicht perfekt, aber fertig:
und mal wieder musste mein alter Bär also Fotomodell herhalten




die Kinderwagendecke ist schon fertig: 60 x 70 cm groß, gequiltet